Bürgermeisterkonferenz 2013 in Leibnitz

Geschäftsjahr 2012/2013

Am 13. November 2013 informierte die Leibnitzerfeld Wasserversorgung GmbH im Rahmen der Bürgermeisterkonferenz (39 betroffene Gemeinden) im Kulturzentrum Leibnitz über das Geschäftsjahr 2012/2013.

Eckdaten: 11 Brunnenanlagen, Trinkwassermenge von 3.316 297m ³, umfassende bauliche Sanierung, Fertigstellung der Digitalisierung des Trinkwassernetzes von ca. 300 km. 2012 konnte die höchste jemals gemessene Trinkwasserförderung in der über 100-jährigen Firmengeschichte erzielt werden. Weiter wird eine Großinvestition von rd. € 2 Mio. für eine ca. 5 km lange Gussleitung getätigt. Der Trinkwasserpreis für das Jahr 2014 wird leicht angepasst. Für € 1,63 inkl. MwSt. bekommt man nun 1.000 Liter Trinkwasser im Zentralversorgungsgebiet. Diese Preisanpassung ermöglicht unter anderem die Investition in die langfristige Qualitätssicherung (Pegelnetz mit Online-Messung) und die Versorgungssicherheit (Transportleitung). Dennoch liegt unser Trinkwasserpreis trotz des großen Versorgungsgebietes, im Vergleich mit anderen Bezirksstädten der Region, im unteren Drittel. Abschließend konnte Herr Univ.-Doz. Dr. Johann Fank von Joanneum Research als Gastredner gewonnen werden, der einen Vortrag über den Grundwasserschutz hielt. 

Aktionstag in der Gemeinde Edelstauden

Bgm. Johann Hirschmann hat beim diesjährigen Weltwassertag in Leibnitz den Titel "Wasserbürgermeister" samt Trophäe, Trinkwasserbrunnen und Aktionstag gewonnen. Aus diesem Anlass fand am 14. Juni 2013, in einem feierlichen Rahmen die offizielle Segnung und Übergabe des Trinkwasserbrunnens sowie der Aktionstag statt.

Geschäftsführer DI Franz Krainer übergab den von der Leibnitzerfeld Wasserversorgung GmbH selbst gefertigten Trinkwasserbrunnen an Bgm. Johann Hirschmann, der vor der Gemeinde und Volkschule seinen Standort bekam. Im Anschluss startete der Aktionstag für die SchülerInnen der Volksschule Edelstauden und der Bevölkerung. An 3 Stationen, betreut von der Leibnitzerfeld Wasserversorgung GmbH und dem Naturpark "Südsteirische Weinland", wurde den SchülerInnen einfache Wasserexperimenten und der Lebensraum Teich und Fluss spielerisch näher gebracht. Zusätzlich gab es eine Schaustrecke (Darstellung eines Hausanschlusses) und den Image-Film der Leibnitzerfeld WV GmbH zu besichtigen. Für alle Anwesenden gab es Würsteln, Brot und Säfte aus dem Naturpark "Südsteirische Weinland".

Welt-Wasser-Jahr 2013

Gelunge Präsentation des Pfarrkindergartens Heiligenkreuz am Waasen.

Unter dem Motto "Unser tägliches Wasser gib uns heute" präsentierte der Pfarrkindergarten Heiligenkreuz a. W. am 19. April 2013 ihre Aktivitäten anlässlich des Welt-Wasser-Jahres 2013. Umfassend und anschaulich wurde der Umgang mit unserem Lebensmittel Nummer 1 - dem Wasser - dargestellt. Vom Wasser als unverzichtbarer Durstlöscher bis hin zum Wasser als Freizeitspaß wurde den zahlreichen Besuchern musikalisch, unterstrichen durch viele lebendige Einlagen der Kindergartenkinder, über den Wert des Wassers "vorgetragen".

Der Wasserbürgermeister 2013, Herr Johann Hirschmann aus Edelstauden hat in seinen Grußworten auf den Wert des Wassers sowie auf die Leistungen der Leibnitzerfeld Wasserversorgung GmbH, die sich u. a. mit einem Modell des Wassertransportes bis hin zum Hausanschluss eingebracht haben, hingewiesen. Abschließend erhielten alle Kindergartenkinder, vom Wasserbürgermeister, eine Trinkflasche.

Es war eine sehr gelungene Präsentation des Pfarrkindergartens Heiligenkreuz a. W., die zur Nachahmung einladen möchte. 

Neuerliche Wasserwartausbildung im Schloss Seggau

 

Zahlreiche Teilnehmer aus der Steiermark haben am Wasserwart-Ausbildungslehrgang von 17. bis 19. April 2013 auf Schloss Seggau teilgenommen. Am letzten Tag gab es eine Exkursion in der Leibnitzerfeld Wasserversorgung GmbH, wo einige Anlagenteile und die Funkfernzentrale besichtigt und erklärt werden konnten. Im Anschluss wurden in den Räumlichkeiten der Leibnitzerfeld, in einem feierlichen Rahmen die Zertifikate durch die Organisatorin Ing. Daniela List von "ecoversum" dem Leiter der Wasserwirtschaftsabteilung des Landes Steiermark, Herrn HR Dipl.-Ing. Johann Wiedner und dem Geschäftsführer der Leibnitzerfeld Wasserversorgung GmbH, Herrn Dipl.-Ing. Franz Krainerüberreicht.

Die Leibnitzerfeld Wasserversorgung GmbH gratuliert allen Teilnehmern zur bestandenen Prüfung.